Steampunk-Comic – Das Kupferherz – Mystikkrimi von Felix Mertikat und Benjamin Schreuder

Posted by on Oct 3, 2012 in Videos | Comments Off

Mechanik, Mystik, Mensch – Steam Punk – das Dampfmaschinenzeitalter durfte sich weiterentwickeln. Der Retrofuturismus der Dampfmaschineningenieure hat einen ganz besonders fantastischen Reiz. Rein mechanische Maschinen, die man aus Filmen wie “Indianer Jones”, aus Vampierfilmen wie “Van Helsing” oder aus den Steam Punk-Western wie “Wild Wild West” mit Will Smith kennt, setzten die technologische Grenze in dieser abweichenden Parallelwelt mit doch fantastischem Ideenreichtum. Die Comireihe “Steam Noir” startet mit “Das Kupferherz” von den deutschen “Comicregisseuren” Felix Mertikat (Zeichnungen) und Benjamin Schreuder (Szenario). Vielversprechend. Leseprobe: issuu.com Interview mit F. Mertikat zu Steam Noir auf unicum.de: www.unicum.de felix-mertikat.de www.cross-cult.de Die Mediengestaltern von Kulturzeit (3sat) haben bei diesem Krimitipp wieder ganze Arbeit geleistet. Diese Comicvorstellung ist einfach super geworden. Danke! – Das Genre Steampunk – www.freewebs.com de.wikipedia.org … de.wikipedia.org “Comic: Le Garage Hermétique de Jerry Cornelius (1979; dt. Die luftdichte Garage oder auch Die hermetische Garage) stammt aus der Feder von Moebius und wird als traumartige Mischung von Elementen des Science Fiction, Fantasy, Western und Steampunk beschrieben. Damit dürfte das Werk zu den Vorläufern der Steampunk-Ästhetik gehören und wurde genau wie Bryan Talbots The Adventures of Luther Arkwright (Valkyrie Press, 1987) von Michael Moorcocks Figur Jerry Cornelius
Video Rating: 5 / 5

Share